Das Hotel als Galerie

Passend zum modernen Design der IntercityHotels wird auch besonderes Augenmerk auf die Ausstattung der Hotels gelegt. Ausgewählte IntercityHotels wurden durch das Projekt "Kunsträume" mit individuell gestalteten Bildern ausgestattet. Studierende des Fachbereichs Fotografie an der Fachhochschule Bielefeld erhielten in unterschiedlichen Teams die Aufgabe, die öffentlichen Bereiche sowie die Hotelzimmer der jeweiligen IntercityHotels zu gestalten. Diese Bilder sind jetzt in den genannten Bereichen der Hotels zu sehen.

IntercityHotel Hannover
InterCityHotel Enschede

Projekt

Das Fotokunstprojekt ist eine bislang einzigartige Kooperation einer großen deutschen Hotelkette mit einer Hochschule für Bildende Künste und bietet jungen Künstlern die Chance, ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig profitieren die InterCityHotels davon, die Häuser mit individuellen Kunstwerken noch attraktiver zu gestalten. Den Hotelgästen wird auf diese Weise ein vollkommen neuer, spezieller Blickwinkel auf die Stadt geboten, die so noch einmal ganz neu entdeckt und erlebt werden kann.

Die Werke

Jedem Fotokunstprojekt liegt ein eigenes und künstlerisch individuell umgesetztes Thema zugrunde, das sich in den Werken auf vielfältige Weise widerspiegelt. Ob "Blau-Grau-Rot" im InterCityHotel Hamburg-Altona oder "Himmelskonstrukt" im InterCityHotel Frankfurt-Airport – die Künstler beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Facetten der Stadt, die Raum für kreative Konzepte bieten. Alle Projekte verbindet somit die Idee, das Besondere der Stadt oder Region sowie die Charakteristika der jeweiligen Hotels zu präsentieren.

InterCityHotel Frankfurt Airport

Alle Fotokunstprojekte im Überblick