Preis pro Nacht ab
65,- €

InterCityHotel Mannheim
Jetzt buchen

InterCityHotel Mannheim

Schlossgartenstraße 1 / Ecke L13
68161 Mannheim
Deutschland

+49 621 4018 11-0

E-Mail

In bester Lage, direkt am Hauptbahnhof, garantiert das InterCityHotel Mannheim kurze Wege zu vielen Attraktionen, darunter das Barockschloss (ca. 600 m), der Friedrichsplatz (ca. 700 m) und das Congress Center (ca. 1 km). Gegenüber lädt der schöne Schlossgarten (ca. 550 m) mit Blick auf den Rhein zum Spaziergang ein.

» mehr lesen
„Gute Lage und moderne Ausstattung“
Wertung: 4 Vor 3 Monaten veröffentlicht

Bewertung von STGRI

TripAdvisor Traveller Rating
TripAdvisor Traveller Rating4.0

Basierend auf 246 Bewertungen

Mehr Bewertungen lesen »

FreeCityTicket

An allen Standorten unserer Häuser ist das FreeCityTicket bei jedem Aufenthalt inklusive. Damit nutzen Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel des jeweiligen Verkehrsverbundes kostenfrei.

Das sind Ihre Vorteile:

  • Sie sparen bares Geld
  • Sie erhalten Ihr Ticket bei Anreise und es gilt während des gesamten Aufenthaltes
  • Sie sind in hohem Maße zeitlich flexibel

Kostenloses WLAN

FreeCityTicket

Bar

Frühstück mit Coffee to go

Klimaanlage

Zentrale Lage

Minibar

TV

Unsere Zimmer im InterCityHotel Mannheim

InterCityHotel Mannheim - Standard-Zimmer

Standard-Zimmer

Edle Erdtöne sorgen für eine warme Atmosphäre in unseren großen Standard-Zimmern.


Business-Zimmer

Genießen Sie in unseren Business-Zimmern einen weiten Blick über Mannheim und die Umgebung. Samstags, sonntags und an Feiertagen laden wir Sie zu einem Glas Sekt beim Frühstück ein und bieten Ihnen die Möglichkeit zum Check-out bis 15:00 Uhr an.


InterCityHotel Mannheim - Business-Zimmer

Erleben Sie das InterCityHotel Mannheim virtuell

Kunsträume: "primary structures" und "spherical panoramas"

Fotokunstprojekte von Susann Dietrich und Michael Jahn.

Tradition und Innovation prägen nicht nur das Erscheinungsbild Mannheims, sondern bestimmen auch in der Fotografie seit jeher den Fortschritt. Susann Dietrich nutzt dieses Kräftefeld, um sich mit ihrer Kamera der Stadt zu nähern. Dabei entstand zum einen die digitale Bildserie "primary structures", die sich mit den geometrischen Grundstrukturen Mannheims auseinandersetzt und dabei stark Material und Form fokussiert. Zum anderen zeigt Dietrich die analoge Serie "spherical panoramas", die durch das Zusammenspiel von subjektiven Blickwinkeln und experimentellen Ansätzen das Abstrakte in den Vordergrund rückt. Abgeleitet aus Zimmer- und Etagennummern legt er ein Koordinatensystem über das gesamte Stadtgebiet und findet so auch abgelegenste Orte.

» mehr erfahren