Preis pro Nacht ab
64,- €

InterCityHotel Hannover
Jetzt buchen

InterCityHotel Hannover

Rosenstraße 1
30159 Hannover
Deutschland

+49 511 169921-0

E-Mail

Ganz bequem anreisen: Vom Hauptbahnhof zum InterCityHotel Hannover laufen Sie nur etwa 2 Minuten. Zahlreiche Ziele sind vom Hotel aus ebenfalls schnell zu Fuß oder mit der S- und U-Bahn erreicht: Altstadt mit Geschäften und Lokalen (ca. 600 m), Staatsoper (ca. 650 m) und Messegelände (ca. 9 km).

» mehr lesen
„Fastfood eben ...“
Wertung: 4 Vor 1 Monat veröffentlicht

Bewertung von Papa B

TripAdvisor Traveller Rating
TripAdvisor Traveller Rating4.0

Basierend auf 254 Bewertungen

Mehr Bewertungen lesen »

FreeCityTicket

An allen Standorten unserer Häuser ist das FreeCityTicket bei jedem Aufenthalt inklusive. Damit nutzen Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel des jeweiligen Verkehrsverbundes kostenfrei.

Das sind Ihre Vorteile:

  • Sie sparen bares Geld
  • Sie erhalten Ihr Ticket bei Anreise und es gilt während des gesamten Aufenthaltes
  • Sie sind in hohem Maße zeitlich flexibel

Kostenloses WLAN

FreeCityTicket

Bar

Frühstück mit Coffee to go

Klimaanlage

Zentrale Lage

Tagungsräume

Minibar

TV

zertifiziert nach Kategorie Ai

China Selection Programm

Unsere Zimmer im InterCityHotel Hannover

InterCityHotel Hannover - Standard-Zimmer

Standard-Zimmer

Höchsten Wohnkomfort in zentraler Lage bieten Ihnen die Standard-Zimmer mit einer Größe von 18 bis 22 m².


Business-Plus-Zimmer

Die Aussicht über Hannover genießen Sie in den 18 bis 22 m² großen Business-Zimmern in den oberen Etagen.


InterCityHotel Hannover - Business-Plus-Zimmer

Erleben Sie das InterCityHotel Hannover virtuell

Kunsträume

Ein Fotokunstprojekt von Shantala Fels und Stefanie Boafo.

Die zwei Fotografen entdecken durch die außergewöhnliche Perspektive des Fischaugenobjektivs die Stadt neu und laden den Betrachter ein, ihnen zu folgen. Mit dem Fischaugenobjektiv entschieden sie sich für eine außergewöhnliche Technik. Aufgesetzt auf eine analoge Spiegelreflex Kleinbildkamera, ermöglicht es einen 170 Grad weiten "Rundumblick" und erzeugt so ein beinahe sphärisches Bild. Die starke Körnung des Schwarz-Weiß-Films unterstreicht die verträumte Atmosphäre. Im Kontrast dazu entstanden mit einer analogen Lomo-Fisheye-Kamera schnappschussartige, farbige Aufnahmen und damit ein zweiter, verspielter Blick auf Hannover.

» mehr erfahren